Devils Tower, Wyoming

Winter Impressionen 
von der
"Colored Horse Ranch"
 
 
 
 

December/January  2010/11


Abendlicher Blick vom Haus auf die Korälle.
Nachmittäglicher Blick ... ;-)
Morgendlicher Blick auf das Haus, Chance und Smokey freuen sich auf's füttern der Pferde.
Ein anderer Tag, offensichtlich. Ein Schneesturm heult um das Sattelhäuschen.
Smokey wundert sich auch warum er so tief in die angesagten 5 cm Schnee einsinkt.
Spätnachmittäglicher Blick auf das alte Schulhaus mit dem neuen Unterstand im "Schoolhouse Pasture".
Fohlen Twix ist hinter dem Schnee fast nicht mehr zu sehen.
Jagdsaison ist vorbei - hier sind die Überlebenden.
Die Rehe sid hungrig und klauen meinem Fohlen Twix das Heu.
Die Männer WG: Birdy, Freno, Mac, Smoke, Pepone und Hollywood warten auf ihr Frühstück.
Es ist serviert.
Smokey und Chance würden ja lieber herumlaufen und Pferdeäppel fressen ... :o)
Das Wasser muss natürlich jeden Morgen vom Eis freigeschlagen werden, nur bei Temperaturen unter -20 Grad schalte ich den Tankheizer ein weil das Thermostat nicht funktioniert und der Heizer den ca. 1000 Liter Tank in einen Hottub verwandelt.
Wintergast Flash, Shetlandpony Snickers und Mini-Esel Jenny freuen sich auch aufs Frühstück, das ich ihnen auf einem Schlitten bringen muss.
Und last, but not least, Fohlen Twix.
Smokey erklimmt den Schneehaufen hinter meiner Einfahrt, Chance ist nicht so sportlich.
Straßenblokade in Wyoming.
Ein ganz normaler Tag bei WalMart - Einkauf für Hunde und Katzen. Das sind ca. 100kg Katzen- und Hundefutter und 40kg Katzenstreu - reicht dann aber hoffentlich für drei bis vier Wochen. Sind halt 80 km einfache Fahrt zum Walmart.
Hier sind dann auch ein paar der Katzen - zur Zeit habe ich "nur" 10 Katzen, von denen vier im Haus leben, drei im extra eingerichteten Katzenzimmer im alten Schulhaus, zwei im Sattelhäuschen und eine im Pumpenhaus.

Hier zwei grau getigerte Pflegekatzen von der Lake Ranch, die gelbe Katze "Lucky" von einem Freund in Winterpflege bei mir, und meine beiden Sattelhäuschen-Katzen Cowboy und Wrangler.

Zwei der Hauskatzen, "White Cat" und "Black Cat" aka "Tommy". "Yellow Cat" und "House Cat" sind auch noch irgendwo.
.... Chance im Wohnzimmer und auf der Waage. 

Über dem Kamin ein Puma, den ein Freund von mir in Colorado mit Pfeil und Bogen erjagd hat.

Weihnachtsdekoration

ZURÜCK  |  BACK
E-mail: heike@waywest.de Last Update: 02/2011
Copyright © 2011  Heike Wuensch Bohl    All Rights Reserved